News 2013

01.12.2013

 

Weihnachtsfeier der VoG Galopin Hannover e.V. am 01.12.2013

Traditionell am 1. Advent lud die Voltigiergemeinschaft Galopin Hannover e.V. zur Weihnachtsfeier in die Reithalle nach Vinnhorst ein. Für das leibliche Wohl wurde wie immer gut gesorgt und eine große Auswahl an Kuchen, Waffeln sowie Grillwürstchen standen bereit. Auch die Weihnachtstombola durfte nicht fehlen und es konnten viele Preise mit nach Hause genommen werden. Das Rahmenprogramm wurde von allen Gruppen aus dem Verein gestaltet. Unter dem Motto „Weihnachten in aller Welt" stellten die Gruppen die Weihnachtsbräuche aus den Ländern Jamaika, Mexiko, USA sowie von Australien, Neuseeland und Russland vor.

 

Unter dem Namen Landotto ritten unsere Reitbeteilungen Mareike Walter auf Landuro und Mara Lesse auf Karl-Otto eine musikalisch unterlegte Dressurkür. Des Weiteren wurde Lukas, das neue Voltigierpferd, von ein paar Kindern vorgestellt, welcher uns von einer Voltigiermama für den zukünftigen Voltigierunterricht zur Verfügung gestellt wird. (K. Thomas)

20.10.2013

 

Voltigierturnier Herford 20.10.2013

Da das M-Team (Galopin I) erst sehr spät in die Saison gestartet ist, ging es am 20. Oktober 2013 nochmals auf das Voltigierturnier nach Herford. Das Team zeigte auf Karl-Otto unter der Leitung von Diana Schulz und Norma Schubert eine zufriedenstellende Pflicht und auch die Kür wurde ohne größere Wackler ruhig und sicher geturnt. Bei der Siegerehrung hieß es dann in einem „Kopf-an-Kopf-Rennen" Platz 3 für Galopin I mit einer Wertnote von 5,969 hinter dem Team Schuckenbaum II mit einer Wertnote von 5,980 und dem Team Volmerdingsen mit einer Wertnote von 5,970 ... man beachte das dichte Ergebnis der drei erstplazierten Mannschaften. (K. Thomas)

28.09.2013

 

Voltigierturnier Porta Westfalica 28.09.2013

Das A-Team (Galopin III) nahm am 28. September 2013 an dem letzten Turnier in dieser Saison teil und konnte nach einer guten Leistung eine goldene Schleife und somit den 1. Platz mit zurück nach Vinnhorst neh­men. (K. Thomas)

22.09.2013

 

Voltigierturnier Hänigsen 21.-22.09.2013

Fast alle Teams der Voltigiergemeinschaft Galopin Hannover nahmen an dem Voltigierturnier am 21./22.09.2013 in Hänigsen teil.

 

Im breitensportlichen Bereich ging das Team Galopin VI unter der Lei­tung von Birte Ibeling und Juliane Weimann und ihrem Voltigierpferd Chatechu in der Prüfung Galopp/Schritt an den Start. Hier erzielte das Team den 5. Platz.

 

In der Nachwuchsprüfung Schritt/Schritt nahmen auch unsere beiden Teams von Galopin V und VI teil; allerdings diesmal auf dem Voltigierpferd Karl-Otto; Hier erturnte sich Galopin V den 2. Platz und Galopin VI erzielte den 3. Platz.

 

Im leistungssportlichen Bereich nahm erstmalig unsere A-Team (Galopin III) unter der Leitung von Karoline Kühne und Kai Symalla auf ihrem Volti­gierpferd Chatechu teil. Hier erzielte sich das Team in der Gesamtwer­tung den 4. Platz und erhielt in der Regionalmeisterschaftswertung den 3. Platz.

 

Das M-Team (Galopin I) konnte sich auf dem Turnier in Hänigsen auch erstmals in der Turniersaison 2013 präsentieren. Unter der Leitung von Norma Schubert und Diana Schulz und ihrem Voltigierpferd Karl-Otto er­turnte sich das Team in der Gesamtwertung den 2. Platz und erzielten in der Regionalmeisterschaft den 1. Platz. (K. Thomas)

01.09.2013

 

Voltigierturnier Neuwarmbüchen 01.09.2013

Nach den Sommerferien ging es in die 2. Turnierhälfte. Im Rahmen des Voltigierturniers in Neuwarmbüchen wurde erstmalige eine Dressurpferdekür für Voltigierpferde ausgeschrieben. An dieser Prüfung nahm unsere Reitbeteiligung Mara Lesse und Karl-Otto teil. Am Ende konnte Mara und Karl-Otto den 2. Platz von fünf Reitern erzielen.

 

In der Nachwuchs-Einzelvoltigierprüfung nahmen an diesem Tag noch ein paar Mitglieder aus A-Team (Galopin III) unter der Leitung von Diana Schulz und dem Pferd Karl-Otto teil. Für unseren Verein sind Katharina Hohmann, Dalia Donner, Marian Fabrara sowie Leony Minkwitz an den Start gegangen. (K. Thomas)

04.08.2013

 

Workshop in Barsinghausen für Nachwuchsgruppen und Trainer

Am 04. August 2013 nahmen einige Kinder aus unseren Nachwuchsgruppen Galopin IV, V und VI zusammen mit den Trainerinnen Sabine Haupt, Birte Ibeling und Inga Deipenwisch an einem Workshop für Nachwuchsgruppen in Barsinghausen teil. Unter der Leitung von der Richterin Natalie Banek wurden wertvolle Tipps zur Gestaltung des Voltigierunterrichts gegeben und auch Tipps zur Korrektur der Kinder am Holzpferd und Pferd wurden in zwei Trainingseinheiten mit auf den Weg gegeben. (K. Thomas)

28.06.2013

 

Voltigierturnier Lehrte/Aligse 15.-16.06.2013

Stille. Spannung. Ein scheinbar endlos langer Moment. Dann schließlich die erleichternde Durchsage:

        „ ... Und der zweite Platz in der ersten Abteilung geht an Galopin IV!"

 

So hieß es zum Mittag auf der Siegerehrung des Turniers bei den Ramhorster Pferdefreunden in Lehrte/Aligse und bildete damit den Abschluss eines langen, aber erfolgreichen Vormittags.

 

Die Gruppe von acht Mädchen startete am 15.06.2013 auf unserer Stute Chatechu, Juliane an der Longe und Sabine als Helfer auf ihrem ersten Turnier in der Leistungsklasse „Galopp-Schritt-Schritt". Hierbei wurde der erste Block im Galopp, der zweite, sowie die Kür im Schritt geturnt. Mit einer Wertnote von 5,1 konnte sich das Team gegen zehn von insgesamt zwölf angetretenen Mannschaften durchsetzen und belegte in der kompletten Gruppe den 3. Platz. Besonders vor den Aufgängen im Galopp hatten unsere Turner großen Respekt, doch mit ein wenig Hilfestellung wurde diese Hürde souverän überwunden und mit hervorragenden Wertnoten belohnt. Zu Recht! Denn sämtliche Pflichtübungen wurden ruhig und präzise ausgeturnt und sogar aus dem Galopp ist jedem der sichere Abgang vom Pferd auf die Füße geglückt. Auch in der Kür glänzte das Team Galopin IV. Denn hier konnte sich jeder Einzelne noch einmal abschließend präsentieren, was ebenfalls eine ausgezeichnete Bewertung von Seiten der Richter einbrachte. Hier ließ sich das wochenlange Zusatztraining und die harte Arbeit deutlich erkennen, die die Trainer, wie auch Turner zuvor investiert hatten.

 

Unterstrichen wurde die Vorstellung von Chatechu, die ruhig und besonnen ihre Runden drehte, ohne sich von der Aufregung und dem Trubel rundherum beeinflussen zu lassen. Letztendlich bleibt uns nur zu sagen: „Hut ab!", vor der hervorragenden Leistung des gesamten Teams!

 

Am Nachmittag wurde dann den beiden jüngsten Teams unseres Vereins in der Prüfung "Mein erstes Turnier" die Daumen gedrückt. In dieser Prüfung durfte jedes Teammitglied seine zwei Lieblingsübungen turnen, sowie gemeinsam eine Kür aus Doppelübungen vor den Richtern präsentiert. Beide Gruppen gingen ebenfalls auf Chatechu an den Start, die durch ihre ruhige Art den Kindern ein wenig die Nervosität nahm. Beide Gruppe zeigten eine tolle und souveräne Leistung - trotz großer Aufregung wurde keine Übung vergessen und alles im Training geübte sicher vor den Richtern gezeigt.

 

Am Ende belegte Galopin VI mit den Trainerinnen Anna und Juliane Platz 3 mit einer Wertnote 4,9. Galopin V mit den Trainerinnen Birte und Inga mit der Wertnote 4,8 belegte knapp dahinter den vierten Platz. Ebenfalls: "Hut ab" vor dieser tollen Leistungen an die teilweise noch sehr jungen Voltigierer! (B. Ibeling & S. Haupt)

 

 

Auch gingen am Samstagnachmittag für die VoG Galopin Hannover noch die Jungen und Mädchen aus dem L-Team auf ihrem Voltigierpferd Landuro an den Start. Da Sophia an diesem Turnier leider nicht teilnehmen konnte, musste die Kür beim letzten Training dementsprechend umgestellt werden und die Ersatzfrau Pia kam zum Einsatz und sprang für Sophia ein.

 

In der Pflicht lief Landuro recht zügig und kam an der Zuschauerseite etwas nach innen rein, was es für das L-Team nicht einfacher machte. Dennoch zeigten die Jungs und Mädchen eine ordentliche Pflicht, ließen aber hier und da ein paar Punkte liegen. Die anschließende Kür war angesichts der kurzfristigen Umstellung sauber geturnt. Dennoch wirkte sie teils sehr unruhig und auch einige Wackler konnten nicht vermeiden werden. Dennoch waren die Trainerinnen Norma Schubert und Kerstin Thomas mit der Leistung des Teams zufrieden und schon kurz nach dem Start fand dann die Siegerehrung statt. Von insgesamt drei startenden L-Team´s erreichte das Team Galopin Hannover II hinter den Teams aus St. Georg Barsinghausen und Lehrte/Aligse den 3. Platz mit einer Wertnote von 4,550.

 

Und zu guter letzt machte den Abschluss eines langen Turniertages das A-Team (Galopin III), welches an dem Holzpferd-Wettkampf ihre „Miss Saigon-Kür" vorstellte. Unter der Leitung von Karoline Kühne und Kai Sy­malla konnte der 2. Platz mit nach Vinnhorst gebracht werden!

 

Wie jedes Jahr haben sich Kinder, Pferde, Trainer und Eltern auf dem Voltigierturnier beim RVF Ramhorster Pferdefreunde in Lehrte/Aligse sehr wohlgefühlt. Nunmehr starten alle Voltigierteams der VoG Galopin Hannover e. V. in die Sommerpause. Das reguläre Voltigiertraining findet dann wieder am 03. August 2013 statt. (K. Thomas)

12.06.2013

 

Voltigierturnier Schaumburg/Ahnsen 08.-09.06.2013

Am 08. Juni 2013 ging eine gemischte Gruppe mit unseren jüngsten Vereinsmitgliedern aus den Teams Galopin IV und V in der Nachwuchs­prüfung Schritt/Schritt an den Start. Unter der Leitung von Birte Ibeling und Juliane Weimann und ihrem Pferd Chatechu konnte das Team den 2. Platz belegen.

 

Weiterhin nahmen an diesem Tag noch ein paar Mitglieder aus A-Team (Galopin III) an der Nachwuchs-Einzelvoltigierprüfung unter der Leitung von Karoline Kühne und dem Pferd Chatechu teil. Die ersten vier Plätze belegten die Mädchen aus unserem Verein. Dalia Donner erturnte sich vor Katharina Hohmann den 1. Platz und den 3. Platz erzielte sich Ma­rian Fabrara vor Maya Lou Franke.

 

Im Anschluss an diese Prüfung nahm auch das A-Team (Galopin III) ge­schlossen an dem Holzpferd-Wettkampf teil und erturnte sich hier den 3. Platz.

 

Einen Tag später war es dann soweit und die Turniersaison hat endlich auch für unser L-Team (Galopin Hannover II) begonnen. Auch Landuro, der erst zwei Wochen zuvor sein allererstes Turnier bestritten hatte, sollte auf diesem Turnier erstmalig in der Leistungsklasse L laufen.

 

Nach einer wirklich katastrophalen Generalprobe am Samstag beim Training konnte es nur besser werden und so ging das Team am Sonntagvormittag sehr motiviert und mit einer kleinen "Prise Lampenfieber" zur Pflicht an den Start. Die Gruppe war sehr konzentriert und hat eine mehr als zufriedenstellende Pflichtvorstellung gezeigt; mit Ausnahme unserer Problemübung "Stehen", wo wir leider ein paar Punkte liegen lassen mussten. Auch Landuro konnte nichts aus der Ruhe bringen und lief sehr schön und trug einen großen Teil zu dieser souveränen Leistung bei.

 

Am Nachmittag hieß es dann noch mal umziehen für den Kürstart. Anfänglich war Landuro ein wenig zügig unterwegs und lief nicht ganz so schön wie zuvor in der Pflicht, aber die Gruppe konnte sich schnell auf ihn einstellen und zeigte eine fast fehlerfreie Kür ohne viele Wackler.

 

Von insgesamt vier Teams konnte Galopin Hannover II den 4. Platz mit einer Wertnote von 4,827 erturnen. Auch wenn es nicht für die vorderen Plätze gereicht hat, sind Norma und Kerstin mit der gezeigten Leistung von Landuro und der Gruppe mehr als zufrieden und freuen sich auf das Voltigierturnier beim RVF Rahmhorster Pferdefreunde in Lehrte/Aligse am kommenden Wochenende (15.06.2013).

 

Dort ist nicht nur das L-Team am Start, sondern auch unsere kleinsten Vereinsmitglieder werden am Samstag vor und -nachmittag zusammen mit ihren Trainerinnen an dem Wettkampf "Mein erstes Turnier" sowie in einer Prüfung für Nachwuchsgruppen im Galopp/Schritt/Schritt teilnehmen. Das A-Team (Galopin Hannover III) startet am Sonntag auf dem Turnier und nimmt an dem Holzpferdwettkampf teil. (K. Thomas)

09.06.2013

 

Voltigierturnier Buchholz/Vaensen 26.05.2013

Am 26.05.2013 hieß es frühaufstehen, denn für Landuro stand sein allererstes Turnier als Voltigierpferd auf dem Programm. Um 5.30 Uhr sind Pia, Zoe, Clara Sophie, Sophia aus dem L-Team und Sylvia, Susanne sowie Norma und Kerstin Richtung Buchholz in der Nordheide aufgebrochen, um mit Landuro an der Voltigierpferde-Eignungsprüfung teilzunehmen.

 

Diese Voltigierpferde-Eignungsprüfung sollte Landuro zum einen zeigen, dass ein fremde Halle mit Zuschauern, Musik und "gefährlichen Richtertischen" gar nichts schlimmes ist und zum anderen wollten wir wissen, ob er sich durch diese Atmosphäre aus der Ruhe bringen lässt.

 

Anfänglich war Landuro ein wenig aufgeregt und etwas schnell unterwegs. Nach dem Handwechsel zeigten Pia, Zoe sowie Clara-Sophie und Sophia ein paar Pflichtübungen im Galopp. Hier lief Landuro sehr schön und er ist wie gewohnt seine Runden gelaufen. Dies hat uns gerade im Hinblick auf unser erstes L-Turnier am 09.06.2013 sehr gefreut, so dass wir mit ruhigen Gewissens mit dem L-Team Galopin Hannover II an den Start gehen können.

 

Am Ende haben Landuro und Kerstin eine Wertnote von 6,125 erhalten und sie konnten eine silberne Schleife mit nach Vinnhorst bringen. (K. Thomas)

 

23.04.2013

 

Osterolympiade 2013


Auch in diesem Jahr haben wir für die Kinder der Nachwuchsgruppen eine zweitägige Osterolympiade veranstaltet. Leider war das Wetter nicht ganz so auf unserer Seite wie bei der ersten Olympiade vor zwei Jahren.

 

Am ersten Tag haben die Kinder in kleinen Gruppen anhand praktischer Übungen einige wichtige Sachen rund um die Pferdepflege, Pferdehaltung, Ausrüstung und den Voltigiersport erfahren.

Zwischendurch haben wir immer wieder Pausen mit viel Tee und einigen Knabbereien gemacht, um uns aufzuwärmen.

 

Am zweiten Tag war dann der große Quiztag. Die Kinder haben in ihren Gruppen einige Fragen zu dem Gelernten beantwortet und zu Guter Letzt haben alle Kinder ein Hufeisen und ein tolles T-Shirt bekommen, was sie immer an diese zwei lehrreichen Tage erinnern wird. (J. Weimann)





03.03.2013

 

Schauwettkampf der A-Gruppen im Rahmen der euroclassics in Bremen


Am 03. März 2013 nahm das A-Team (Galopin III) erneut an einem Holz­pferde-Wettkampf im Rahmen eines der größten norddeutschen Reitturniere, den euroclassics in Bremen, teil. Von ca. 25 Mannschaften aller Leistungsklassen wurde das Team unter der Leitung von Karoline Kühne und Kai Symalla beste Mannschaft in der Leistungsklasse A16. (K. Thomas)

26.02.2013

 

Erfolgreicher Saisonbeginn für das A-Team


Am 24. Februar 2013 eröffnete das A-Team der VoG Galopin Hannover die Turniersaison und nahm an dem 1. Wedemarker Holzpferd-Wettkampf teil.

Rund 200 Teilnehmer aus dem Nachwuchsbereich sowie den Leistungsklassen A, L und M fanden sich in der Mehrzweckhalle in Bissendorf ein, um pünktlich um 11 Uhr den Wettkampf zu beginnen.

Das A-Team unter der Leitung von Karoline Kühne und Kai-Lennart Symalla hat in ihren selbstkreierten Kostümen zu dem Thema „Miss Saigon" eine tolle Holzpferdkür dargeboten.

 

Alle Gruppenmitglieder waren sichtlich zufrieden und unter großem Jubel der mitgereisten Eltern und Geschwisterkinder hieß es dann bei der Siegerehrung

„... und der 2. Platz geht an das A-Team der VoG Galopin Hannover e.V."

Mit einer silbernen Schleife im Gepäck endete das erste Turnier dieser Saison sehr erfolgreich für die VoG Galopin Hannover e.V.

Zum Ausruhen bleibt keine Zeit, denn das A-Team wird am kommenden Wochenende (03.03.2013) im Rahmen der euroclassics an dem Schauwettkampf der A-Gruppen in Bremen für den Bezirk Hannover an den Start gehen. Hier erwartet das Team eine große Konkurrenz von 15 weiteren A-Teams, u. a. geht die A-Gruppe unseres befreundeten Vereins aus Friesoythe an den Start.

Für alle, die am Sonntag noch nichts vorhaben:

Das Team würde sich sicherlich über ein paar „Schlachtenbummler" freuen, die Lust haben, live vor Ort die Daumen zu drücken.

 

Weitere Informationen zu den euroclassics in Bremen gibt es hier:

euroclassics Pferde-Festival 2013

 

Text: K. Thomas    Bilder: S. Hohmann



28.01.2013

 

Relaunch der Galopin Webseite

 

Wir freuen uns, euch heute die neue Galopin Homepage vorstellen zu können. Nach der optischen Aktualisierung werden jetzt nach und nach auch die Inhalte aktualisiert. Vielen Dank an Anja, die diese Homepage ins Leben gerufen hat!



Hier finden Sie uns:

Hof Baumgarte

Heinescher Hof 4

30419 Hannover - Vinnhorst

News:

Trainingszeiten:

Team Galopin I

(L-Gruppe)
mittwochs

19.30 Uhr bis 21.00 Uhr
samstags

09.30 Uhr bis 11.00 Uhr

Team Galopin II

(A-Gruppe)

mittwochs

18.00 Uhr bis 19.30 Uhr
sonntags

13.00 Uhr bis 14.30 Uhr

 

Team Galopin IV

(Nachwuchsgruppe)
mittwochs

16.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Team Galopin V

(Nachwuchsgruppe)
samstags

09.30 Uhr bis 11.00 Uhr

Team Galopin VI

(Nachwuchsgruppe)
sonntags

13.00 Uhr bis 14.30 Uhr